Jugend - Arbeit - Zukunft: Das Projekt 400 plus

400 plus Zukunft ist ein Jugendarbeitsprojekt für arbeitslose Stuttgarter Jugendliche und junge Erwachsene. Soft Skills – also die „weichen“ sozialen Fähigkeiten– werden besonders gefordert und gefördert, so zum Beispiel Verlässlichkeit und Pünktlichkeit. Das hilft, sich später besser mit den Anforderungen, auch nichtfachlicher Art in der Arbeitswelt zurechtzufinden.

Seit 2003 nehmen junge Arbeitslose am Jugendarbeitsprojekt 400 plus Zukunft teil, welches vom Jugendamt Stuttgart finanziert wird. Während der Projektteilnahme ist es auch möglich den Hauptschulabschluss nachzuholen.

 

Zielgruppe von 400plus sind Stuttgarter Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren, die arbeitslos sind und keine Angebote der Berufsberatung oder Alg II vom Jobcenter bekommen.

 

Jugendliche, die einen ungesicherten Aufenthaltsstatus haben, wie etwa eine Duldung, können im Projekt mitmachen. Außerdem kann man sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit teilnehmen, sodass junge Eltern oder Alleinerziehende sich frühzeitig am Arbeitsmarkt orientieren können.

Konzeptionelle Bestandteile von 400 plus sind:

 

Beratung

  • Informationen und Tipps für das Lösen von Problemen wie Schulden, Wohnen und natürlich von Arbeitslosigkeit

  • Sozialpädagogische Unterstützung

Beschäftigung und Qualifizierung

  • Entdecken von beruflichem Talent und Stärken

  • Mitarbeit in verschiedenen Berufsbildern wie

    • Bürotätigkeiten in der Büro-Werkstatt
    • Handwerkliche Tätigkeiten in der Kreativ-Werkstatt
    • Soziale Tätigkeiten im Nachbarschaftshilfe-Projekt
  • Erlernen von neuen Kenntnissen und Fertigkeiten, die man beim Arbeiten brauchen kann

Hauptschulabschluss

  • Vorbereitungskurs für das Nachholen des Hauptschulabschlusses

  • Zusammenarbeit mit der VHS Stuttgart

Berufliche Bildung

  • Teilnahme an innerbetrieblichen Bildungsangeboten wie Kundenorientierung, Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz u.ä. oder auch Sprachförderung

Vermittlung in Arbeit und Ausbildung

  • Bewerbungstraining

  • Unterstützung bei der Stellensuche und Ausbildungsplatzsuche

  • Organisation eines Schnupperpraktikums

Download
Flyer Jugendarbeitsprojekt 400 plus Zukunft
GJB 400+ 03-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB